Familiencafé in Leverkusen

image_pdfimage_print

Bisher sind wir bis nach Solingen gefahren, um ein kinderfreundliches Café, nämlich das Café fabelhaft zu besuchen. Dort gefällt es uns sehr gut, aber der Weg ist natürlich sehr weit. Ich habe mich schon lange gefragt, warum es sowas nicht hier in Leverkusen gibt. Hier gibt es doch auch ganz viele Familien.

Vor Kurzem waren wir zu Fuß mit dem Kinderwagen unterwegs und ich sehe an einem leeren Ladenlokal einen Zettel, dass kinderfreundliche Aushilfen auf 450-Euro-Basis für ein Café gesucht werden. “Hey, ein Familiencafé direkt in der Nähe, wie cool ist das denn? Warum sonst sollen die Aushilfen kinderfreundlich sein, wenn es nicht ein Kindercafé sein sollte”, dachte ich und notierte mir die Telefonnummer und nahm Kontakt auf mit der Inhaberin Giusi Fagone. Sie bestätigte es mir und ich fragte sie, ob sie einverstanden ist, dass ich ihre Telefonnummer in der Facebook-Gruppe eintrage, da dort einige interessierte Servicekräfte einen Job suchen.

Dass es nun direkt in unserem Stadtteil ein Kinder-Café bzw. Familiencafé gibt ist toll. Die Homepage vom “Familencafé Klamauk” ist erstellt und ein Eröffnungsdatum ist dort schon eingetragen, nämlich das Wochenende 27./ 28. Februar – jeweils von 10 – 18 Uhr.

Ich bin schon ganz gespannt darauf und freue mich, wenn wir dann das erste Mal dorthin gehen. Wir kommen dort (leider) jedes Mal vorbei, wenn wir zu Fuß einkaufen bzw. zum Wochenmarkt (und später auch zum Kindergarten) gehen. Entweder ich muss mir wirklich gute “Ausreden” einfallen lassen, warum wir dieses Mal nicht dorthin gehen oder wir werden tatsächlich dort zu Stammgästen – vielleicht gibt’s ja Mengenrabatt für Nachbarn. Die Große ist da sehr willensstark und wenn ihr etwas gefällt, dann äußert sie auch lautstark, dass sie dahin möchte bzw. ihren Unmut, wenn wir eben nicht hingehen können.

Liebe Guisi, willkommen in Schlebusch in direkter Nachbarschaft. Viel Erfolg mit Deinem Café und bis bald. 

Trotzdem werden wir natürlich hin und wieder zum Familiencafé Fabelhaft in Solingen fahren. Es ist schön, eine Alternative in der Nähe zu haben.

Was denkt Ihr darüber? Geht Ihr auch regelmäßig in Familiencafés oder Kindercafés? Freut Ihr Euch schon auf die Eröffnung des “Klamauk Familiencafé” in Leverkusen? Ich freue mich darauf und auf Eure Kommentare.

Eure Mami Renate

2,254 total views, 1 views today

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *